JMI  jugendmusikinterlaken farbig

Banner Worb.jpg

Formationen

 

Aus sieben Gemeinden strömen die Jugendlichen nach Interlaken um ihrem Hobby, dem gemeinsamen Musizieren, nachzugehen. Das Korps wie auch die Junior Band stehen unter der Leitung von Walter Jorns.

 

Die Jugendmusik Interlaken feierte im vergangenen Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Das letzte Jahr war geprägt von zahlreichen Highlights. Mit einem grossen Galakonzert inklusive einer 20-Minütigen Non-Stop Schweizer Show, begeisterten die Jugendlichen in Hinterzarten (DE) das Publikum. Zudem eröffnete das Korps unter den Augen von Alt-Bundesrat Adolf Ogi das Festdorf «125-Jahre Interlaken».

 

Eines der grössten Highlights liegt schon ein paar Jahre zurück. 2003 stand die Jugendmusik mit Polo Hofer auf der Bühne. Der bekannte Blasmusikdirigent, Gilbert Tinner, hat dazu extra ein Medley mit den grössten Hits des interlakner Musikers arrangiert.

 

In der Jugendmusik Interlaken spielen im Moment 57 aktive Musikantinnen und Musikanten im Alter von 8 bis 22 Jahren. Diese verteilen sich auf drei Formationen. Angefangen bei den Jüngsten sind dies die Piccolos, gefolgt von den Mitgliedern der Junior Band. Anschliessend erfolgt der Übertritt ins «grosse» Korps. 

  


Total Vereinsmitglieder 57

  

Und so sieht die Verteilung nach Gemeinden aus:

Matten (20)
Bönigen (19)
Interlaken (14)

Habkern (1) 

Hinterkappelen (1)

Leissigen (1)

Wilderswil (1)